Bang your Head

Ich hab herausgefunden, warum die Bilder teilweise NICHT angezeigt wurden . Wegen den UMLAUTEN

Wer Rechtschreibfehler  findet, darf sie als Geschenk betrachten.

 

Freitag der 16.7:

Eigentlich wollte ich am Freitag gehen, aber da wurde ich versetzt.

ICH hasse unzuverlässige Leute, aber Die Person wird dazu (wahrschenlich) keine Gelegenheit mehr bekommen.

 

Aber von Anfang  an:

Um Kurz nach 14 Uhr wurde ich von  zu Hause abgeholt.

Das Festival war superfriedlich UND die Metaler waren sehr nett und Zuvorkommenf.

 

DAE DREAMTEAM SCHLECHTHIN

Das Wetter war SEHR durchwachsen, aber DA kann niemand was dafür.

 

Da ich im Rolli sitze, werde ich den Bericht aus "gehbehinderten" Sicht schreiben.

Ich denke "Fußgänger" haben, oftmals, einen anderen Blickwinkel.

Es gibt absolut (aus meiner Sicht) und "Behinderter Sicht " nix auszusetzen.

Alles wurde in Vorfeld organisiert. Ich habe am Konzerttag nix gefunden,das man beanstanden konnte.

Unser Parkplatz (Behindi) war ca. 300 mtr. vom Eingang weg. Supi.

Für das Wetter kann man schlecht jemand verantwortlich machen.

Das Behinderten WC war NUR Vorteilhaft sehr geräumig und BELEUCHTED!!

und in absolut erreichbarer Distanz zur Behinderten Tribüne, und zu allen anderen Sachen. Sehr zentral.

 

ACH, das Festival war in Balingen. Wegen des Wetters, waren die Besucherzahl überschaubar.

 

Ein paar Bilder rund ums Konzert

Die Bilder hat (fast alle) Elvira gemacht. Bei der ich mich recht herzlich bedanken will.

FAST ALLE: Die guten Sie, die anderen ich!

 

Die Fans:

Wer die Metaler in eine Schublade stecken will. Tut ihnen womöglich Unrecht - NULL STRESS.

Selten Zuvor hab ich so ein friedliches Festival erlebt UND ALLE  waren sehr Zuvorkommend.

Jetzt kommen ein paar Bilder vu de Lüt:

 

 

 

 

Die Bühne:

 

 

 

Die Kapellen:

 

Fates Warning:

Bei denen sind wir gekommen. Und haben sehr wenig mitgekrigt. Darum gibts zu ber Band nix!!!

Quireboys:

2 Worte würden reichen: SOOOOOOOOOO Geil!!

Bei denen passte alles,  sogar das Wetter wurde besser.

Bevor ich mir die Finger wund tippe, füge ich einige Bilder ein:

 

 

Im Vordergrund ist die (mit Schirmen bestückte) Rollitribüne.

 

Im Vordergrund ist die (mit Schirmen bestückte) Rollitribüne.

 

 

 

 

 

Nevermore:

Der Bandname spiegelt absolut meinen  Eindruck.

Queensryche:

Die Kapelle war genial.

Die waren auch, neben Quireboys und Twisted Sister, auch ein Grund nach Balingen zu gehen.

Noch einige Bilder gefällig? Hier:

 

 

 

 

 

 

 

Twisted Sister

Die waren der Brecher schlechthin!

Die Setlist war genial! Hier:

Ab "We re Not Gonna Take It" war die Stimmung, allerspätestens, am kochen. So genial!

Hier noch einige Bilder:

 

 

 

 

 

 

Fazit:

Gelungener Tag.

O-Ton Elvira: Das war doch mit Abstand, die beste Art, einen Samstagabend zu verbringen!

Ich fand die Besucher sehr angenehm.

Die Musik, obwohl das nicht GANZ meine Richtung ist, war sehr Angenehm.

ICH DENK DA ROLL ICH WIEDER HIN.

 

Besonderen Dank an Elvira UND Allan

 

Als letztes will ich noch mein Lieblingslied von Rainbow einfügen.

 

Über Feedback freuen wir uns.

Chrisi Morr, Herm.-Contr. Str. 21, 78479 Reichenau